BIOGRAPHY

Schon seit dem Vorschulalter ist der in Hannover ansässige Musiker & Musikpädagoge David K. Ehlers musikalisch aktiv. Neben dem Unterricht an verschiedenen Musikschulen legte er sich vor Allem im autodidaktischen Selbststudium seine künstlerischen Fertigkeiten zu.

Seit dem Abschluss seines Musikstudiums mit dem Hauptfach Klavier/Keyboards popular music am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, arbeitet David K. Ehlers als freiberuflicher Musiker & Musikpädagoge. Neben seiner Tätigkeit als Komponist und Pianist, arbeitet er als Klavierlehrer, Bandcoach und leitet künstlerisch-pädagogische Projekte für verschiedene Zielgruppen.

Dazu zählen beispielsweise das mehrfach ausgezeichnete, renommierte Projekt „Jail!Beat – Resozialisierung durch Musik“, bei dem er durch Hip Hop ein Freizeit- und Therapieangebot für junge Männer an der JVA Herford geschaffen hat. Momentan leitet er im dritten Jahr das Förderprogramm „Pop2Go“, welches durch „Kultur macht Stark – Bündnisse für Bildung“, eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert ist. Dies ist ein Programm zur Unterstützung junger Musikbegeisterter, deren Chancen Musik zu machen durch eine soziale oder finanzielle familiäre Risikolage gering sind. Als Dozent an der Hochschule Osnabrück, leitete er den Kurs „laterales Denken - Kreativitätstechniken zur Lösung von Problemen oder Ideenfindung“ für Professor*innen, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und Studierende. Seit 2017 arbeitet er als Dozent für das DAAD INTEGRA Team am Center for World Music, welches geflüchteten Musiker*innen hilft die Chancen auf einen Studienplatz zu erhöhen.

Am selben Institut hat David K. Ehlers zum WS 2017/18 den Weiterbildungs-Master „musik.welt – Kulturelle Diversität in der musikalischen Bildung“ als Stipendiat des Deutschland Stipendiums angetreten.

Zu seinen künstlerischen Spezialgebieten zählen: Modern Grooves (Hip Hop, R’n’B, Neo Soul, Funk&Soul, elektronische Musik), Jazz, Rock und Pop.

Zurzeit aktiv in folgenden Bands:

  • The Undun (Hip Hop)

  • FouFou (Contemporary Jazz)

  • steinerTIME (Fusion)

  • Tabeah (Cinematic Artpop)

Von allen Bands sind Tonträger erhältlich.

© 2017 by David K. Ehlers